Bildergalerie

So schön war der Karnevalszug in Schermbeck-Damm

Marco Schult strahlte und genoss seine Rolle als siebter Karnevalsprinz ohne Wenn und Aber. Begleitet von der Jungfrau Dirk Hüfing und vom Bauern Dieter Nolte, führte der 34-jährige Dammer Schreiner als Prinz Marco den siebten Dammer Karnevalszug an, der sich am Tulpen-Sonntag (7.2.) um 11.11 Uhr bei Ostermann-Schelleckes im Dammer Plattbruck in Bewegung setzte.
08.02.2016
/
Prinz Marco Schult (Mitte) wurde vom Bauern Dieter Nolte (r.) und von der Jungfrau Dirk Hüfing (l.) beim siebten Dammer Karnevalszug begleitet.© Foto: Helmut Scheffler
Der Jugendvorstand des Schützenvereins Weselerwald und Umgebung nahm zum ersten Mal mit einem Wagen teil.© Foto: Helmut Scheffler
Jugendliche aus Damm und Drevenack beteligten sich als Tiere im Zoo am Umzug.© Foto: Helmut Scheffler
Der Freundeskreis „Partygruppe“ bewies unterwegs eindrucksvoll, dass ausgelassenes Feiern keine Frage des Alters ist.© Foto: Helmut Scheffler
Auch auf dem Weg zum nächsten Boxenstopp konnten die Zugteilnehmer nicht so leicht verdursten.© Foto: Helmut Scheffler
Der Kegelclub „Unwuchtige Kugel“ schickte seine Mitglieder als Cowboys und Indianer auf den Weg.© Foto: Helmut Scheffler
„Die Nachbarschaft Wachtenbrink ist Scha (r )f“, verriet eine Gruppe um Dietmar Sadlo, den Prinzen des Jahres 2014.© Foto: Helmut Scheffler
Der Freundeskreis „Team D+D“ beteiligte sich als Manta-Fans.© Foto: Helmut Scheffler
Als Manta-Fans fuhren die Mitglieder des teams D+ D diesmal in Begleitung iseiner Uschis vor.© Foto: Helmut Scheffler
Am Dammer Karnevalszug beteiligten sich auch kleinere Fußgruppen.© Foto: Helmut Scheffler
Die Elvertritschen, Geister aus dem Dämmerwald, begleiteten das närrische Dreigestirn (oben) auf dem Prinzenwagen durchs Dorf.© Foto: Helmut Scheffler
Familie Marquaß beim Dammer Karnevalszug.© Foto: Helmut Scheffler
Die Familoie Marquaß beim Dammer Karnevalszug.© Foto: Helmut Scheffler
Auch Dammer Jugendliche beteiligten sich gerne am Karnevalszug.© Foto: Helmut Scheffler
Dietmar Sadlo, der Prinz des Jahres 2014, und seine Frau beteiligten sich als Schafe am Dammer Karnevalszug.© Foto: Helmut Scheffler
So hieß das Thema des Prinzenwagens.© Foto: Helmut Scheffler
Das Weseler Ehepaar Bethcke, das dem Motorsportclub Damm angehört, nahm zum zweiten Mal am Zug teil.© Foto: Helmut Scheffler
Die Familie Donath (r.) aus Dresden hatte den Besuch bei den Schermbecker Freunden extra so terminiert, dass sie den Dammer Karnevalszug miterleben konnte.© Foto: Helmut Scheffler
Die Zugstrecke begann im Dammer Plattbruch.© Foto: Felmut Scheffler
Vom Plattbruch zogen die Jecken zum Dammerfeld.© Foto: Helmut Scheffler
Dsa närrische Dreigestirn fuhr auf dem Prinzenwagen zum Dammerfeld.© Foto: Helmut Scheffler
Der Kegelclub „Unwuchtige Kugel“ schickte seine Mitglieder als Cowboys und Indianer auf den Weg.© Foto: Helmut Scheffler
Früh übt sich, was ein Dammer Karnevalsjeck werden möchte.© Foto: Helmut Scheffler
Der Freundeskreis „Partygruppe“ fuhr mit seiner „Seniorenresidenz Feierei“ vor und bewies unterwegs eindrucksvoll, dass ausgelassenes Feiern keine Frage des Alters ist.© Foto: Helmut Scheffler
Auch Alter schützt vor Torheit nicht.© Foto: Helmut Scheffler
Der Freundeskreis „Team D+D“ nahm als Mantafahrer mit seinen Uschis teil© Foto: Helmut Scheffler
Der Ochse ohne Horn, das Dammer Wappentier, trug diesmal eine Narrenkappe.© Foto: Helmut Scheffler
Am Boxenstopp vor dem Haus von Benninghoffs Karl konnten sich die Jecken stärken.© Foto: Helmut Scheffler
Zu den jüngeren Zugteilnehmern gehörten auch Alina Wissing, Victoria Rath, Chantal Schüring, Ann-Kathrin Moschüring und Theresa Kobisch, die als „Dammer Schoko-Bons´“-Fußgruppe Schoko-Bons an die Kinder verteilten.© Foto: Helmut Scheffler
Tim Althoff, der Prinz des Jahres 2011, beteiligte sich diesmal als Geist aus dem Dämmerwald am Zug.© Foto: Helmut Scheffler
Wolfgang und Iris Kuck zeigten iher Mitbringsel von der Kölner Prinzenproklamation.© Foto: Helmut Scheffler
Am Boxenstopp bei Benninghpoffs Karl starteten die Landfrauen zu einer Polonäse.© Foto: Helmut Scheffler
Der siebte Dammer Karnevalszug sorgte für eine nicht alltägliche Sperrung der Alten Landstraße.© Foto: Helmut Scheffler
Karl Göderz Benninghoffs Karl) kann es kaum glauben. Seine Frau Ulrike trägt sein Konterfei ganz nah am Herzen.© Foto: Helmut Scheffler
Schlagworte