Tachonadel zeigte zu hohes Tempo

24.09.2007, 17:57 Uhr / Lesedauer: 1 min

Kirchhellen Ein schwerer Unfall ereignete sich gestern gegen vier Uhr früh. Eine 25-jährige Autofahrerin aus Oberhausen kam auf dem Alten Postweg ins Schleudern, rutschte mit dem PKW quer über beide Fahrbahnen, der PKW krachte gegen zwei Bäume, durch die Wucht des Aufpralls kippte das Auto um und blieb auf dem Dach liegen. Das Fahrzeugdach wurde komplett eingedrückt, die Frau im Wrack eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite die schwer verletzte Fahrerin, die in Lebensgefahr schwebt. Nach Bergung des Autos erkannten die Polizisten, mit welcher Geschwindigkeit die Frau unterwegs war: Beim Aufprall blieb die Tachonadel bei 120 km stehen. Der Alte Postweg wurde für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten für rund zwei Stunden voll gesperrt.

Lesen Sie jetzt