TSG-Handballer verlieren in Styrum

27.08.2007, 18:57 Uhr / Lesedauer: 1 min

Kirchhellen Die TSG-Hand- baller haben am Sonntag ihr Testspiel beim RSV Styrum verloren. Gegen den Bezirksoberligisten gab es eine 23:31-Niederlage.

Testspiel

RSV Styrum - TSG 31:23

Ganz so deutlich, wie es das Ergebnis aussagt, war der Spielverlauf aber nicht. In den entscheidenden Phasen des Spiels agierte die Mannschaft von Andreas Rosenkranz zu unkonzentriert. Rosenkranz: "Wenn wir unsere Chancen besser genutzt hätten, wäre auch ein Remis möglich gewesen." Die Styrumer führten meist mit ein oder zwei Toren, setzten sich aber zur Pause auf 13:9 ab. Im zweiten Durchgang glich die TSG allerdings auf 17:17 aus. In der Schlussphase landeten aber zu viele Würfe entweder neben dem Tor oder in den Armen des RSV-Keepers. Allerdings hat Rosenkranz auch sehr viel gewechselt und getestet, sodass er einige Fehler seiner Akteure verzieh. weih

Lesen Sie jetzt