TSG siegt deutlich

23.10.2007 / Lesedauer: 2 min

Kirchhellen Die Handballer der TSG Kirchhellen sind mit einem mehr als deutlichen Erfolg über Eintracht Duisburg auf den vierten Platz geklettert. So ganz zufrieden war Trainer Andreas Rosenkranz trotz des 27:11 nicht.

Kreisoberliga

TSG - Eintr. Duisburg

27:11 (15:7)

Die Defensive der Gastgeber stand 60 Minuten sehr gut. Mit vielen Tempogegenstößen erspielten sich die Kirchhellener eine 7:0-Führung. Da half den Duisburgern auch keine Auszeit. Bis zur Pause machte die TSG mit einem 15:7 schon alles klar.

Die ersten 15 Minuten boten Handball im Bummelzug-Tempo. Die Duisburger erwiesen sich als Erfinder Langsamkeit und die TSG ließ sich davon anstecken. Beide Mannschaften warfen bis zur 45. Minute nur drei Tore. Dann schwanden den Gästen aber die Kräfte, so dass die TSG das Ergebnis deutlicher gestalten konnte. Bester Torschütze der TSG war Rouven Schuchardt, der sechs Mal traf. weih

Lesen Sie jetzt