Überfall

Überfall im Bürgerpark: Polizei sucht Schläger-Gruppe

Nach einem verbalen Streit hat eine sechs- bis achtköpfige Gruppe ein Paar aus Dorsten angegriffen. Die Opfer wurden verletzt und dann noch beraubt. Die Polizei bittet um Hilfe.
Im Bürgerpark Maria Lindenhof sind nachts zwei junge Dorstener überfallen worden. © Michael Klein

In der Nacht zu Freitag hat eine sechs- bis achtköpfige Personengruppe im Bürgerpark Maria Lindenhof zwei 21-jährige Dorstener angegriffen. Der Attacke um 0.45 Uhr waren nach Polizeiangaben verbale Streitigkeiten vorausgegangen.

Die Unbekannten schlugen zunächst auf den jungen Dorstener ein und traten ihn auch noch, als er bereits am Boden lag. Als ihm seine Begleiterin (21) zu Hilfe eilen wollte, erhielt auch sie einen Schlag ins Gesicht. Bevor die Gruppe zu Fuß flüchtete, stahl ein Täter der Dorstenerin noch den Rucksack.

Beide Opfer wurden leicht verletzt. Die Person, die den Rucksack an sich genommen hat, kann wie folgt beschrieben: männlich, ca. 1,90m groß, weißes T-Shirt, lange, lockige Haare. Hinweise zu den anderen Tatverdächtigen liegen bislang nicht vor.

Die Polizei bittet Zeugen, die etwas wahrgenommen haben oder Angaben zu der Personengruppe machen können, sich unter der Tel. 0800 2361 111 zu melden.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.