Was am Donnerstag in Dorsten wichtig wird: Neuer Muna-Kommandant, Stadtteilkonferenz

Dorsten kompakt

Im Wulfener Munitionsdepot der Bundeswehr wird heute der Nachfolger von Depotkommandant David Helm vorgestellt. Auf der Hardt tagt die Stadtteilkonferenz.

Dorsten

, 04.04.2019, 04:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Oberstleutnant David Helm verlässt das Wulfener Munitionsdepot. Sein Nachfolger als Depotkommandant wird heute vorgestellt.

Oberstleutnant David Helm verlässt das Wulfener Munitionsdepot. Sein Nachfolger als Depotkommandant wird heute vorgestellt. © Guido Bludau

Das wird heute wichtig:

  • Um 13 Uhr wird der neue Kommandant im Wulfener Munitionsdepot (Muna) vorgestellt. Oberstleutnant David Helm verlässt das größte Depot der Bundeswehr in Nordrhein-Westfalen.


  • Die Stadtteilkonferenz „Gemeinsam Hardt“ tagt um 18 Uhr im Gemeindehaus St. Nikolaus. Auf dem Programm stehen unter anderem die Zertifizierung der Stadtteilkonferenz, Hundekotbeutelspender sowie Sachstandsberichte zu den Themen Grünabfälle, Biodiversität und Grünflächenpatenschaften.

Das sollten Sie wissen:



  • Zum dritten Mal unterstützt das Lensing Media Hilfswerk dieses Mediums lokale Bildungsprojekte in Dorsten. Insgesamt stehen 5000 Euro zur Verfügung. Vorschläge werden entgegengenommen.

Das Wetter:

Morgens regnet es bei Temperaturen von 6 Grad. Tagsüber steigen die Temperaturen auf bis zu 11 Grad. Es bleibt aber bedeckt.

Das können Sie am Donnerstag in Dorsten und Umgebung unternehmen:

  • Kohle, Kappes, Koniferen: Lesung mit Jens Dirksen und Hubertus A. Janssen im Cornelia-Funke-Baumhaus, Halterner Straße 5, 19.30 Uhr.


  • Der Verkehrsverein für Dorsten und Herrlichkeit bietet eine Radtour zum Thema „Radmobilität in Dorsten“ an. Treffpunkt am Atlantis um 12 Uhr, Konrad-Adenauer-Platz 1. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Korrektur: Die Radtour findet Sonntag (7.4.), 12 Uhr, statt. Treffpunkt am Atlantis.


  • Familiendarstellungen in aktuellen Bilderbüchern: Ausstellungseröffnung, VHS, Im Werth 6, 18.30 Uhr. Für das Rahmenprogramm sorgt die Improtheatergruppe „Emscherblut“.

So fahren die Züge ab Dorsten:

Fährt die Nordwestbahn pünktlich, gibt es Verspätungen? Aktuelle Infos zum Zugverkehr ab Bahnhof Dorsten finden Sie hier.

Hier wird geblitzt:

Der Radarwagen der Stadt steht in dieser Woche an den folgenden Straßen: Dülmener Straße, Auf der Bovenhorst, Lindenfelder Straße, Erler Straße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dorsten aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt