Was am Freitag in Dorsten wichtig wird: Fahrplanwechsel und Altstadtfest

Dorsten kompakt

Heute gibt es Neuigkeiten zum Altstadtfest. Außerdem soll demnächst der Busverkehr am Dorstener Bahnhof entzerrt werden.

Dorsten

, 29.03.2019, 04:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Der Busverkehr am Dorstener Bahnhof wird entzerrt.

Der Busverkehr am Dorstener Bahnhof wird entzerrt. © Marie Rademacher

Das wird heute wichtig:

  • Auf die Dorstener Bahnpendler kommen zum Fahrplanwechsel im Dezember 2019 einschneidende Veränderungen zu. Dafür wird auch der Busverkehr am Dorstener Bahnhof entzerrt. Details dazu gibt es im Laufe des Tages.

  • Ein neues Veranstaltungsformat soll am 31. Mai zum Start des Altstadtfestes Premiere feiern. Die Idee ist nicht ganz neu.

Das sollten Sie wissen:

  • Anders als erwartet verlief der Infoabend der Stadt zu Straßenbaubeiträgen. Es kam zu Turbulenzen, als der Bürgermeister Detail-Diskussionen zurückwies. Viele Besucher reagierten empört (DZ+).


  • Bei der Interessengemeinschaft Altstadt ist eine Ära zu Ende gegangen. Nach 20 Jahren hat Vorsitzender Thomas Hein nicht mehr kandidiert. Sein Nachfolger ist ein unbeschriebenes Blatt.



  • Die Polizei sucht eine couragierte Frau, die am Mittwochabend gegen 19.05 Uhr einer jungen Schermbeckerin am Dorstener Bahnhof beigestanden und möglicherweise vor Schlimmerem bewahrt hat. Die Frau soll sich melden.

Das Wetter:

Bereits morgens scheint die Sonne bei blauem Himmel und Temperaturen von 5 Grad. Nachmittags bis abends erreichen die Tepteraturen 11 bis 15 Grad. Es ist locker bewölkt. Nachts ist es klar bei Werten von 8 Grad.

Das können Sie am Freitag in Dorsten und Umgebung unternehmen:

  • Das Repair-Café Wulfen-Barkenberg öffnet heute wieder von 15.30 bis 18 Uhr im Pfarrheim St. Barbara, Surick 209. Das Team repariert kostenlos defekte Elektrogeräte.


So fahren die Züge ab Dorsten:

Fährt die Nordwestbahn pünktlich, gibt es Verspätungen? Aktuelle Infos zum Zugverkehr ab Bahnhof Dorsten finden Sie hier.

Hier wird geblitzt:

Geblitzt wird in dieser Woche an folgenden Straßen: Weseler Straße, Halterner Straße, Königsberger Allee und Birkenallee.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dorsten aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt