Was am Mittwoch in Dorsten wichtig wird: Mercaden und Stadtteilkonferenzen

Dorsten kompakt

Der Umbau der Mercaden startet nach Ostern. Heute könnte es ein paar Neuigkeiten geben. Das gilt auch für die beiden Stadtteilkonferenzen am Abend.

Dorsten

, 03.04.2019, 04:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Birgit Heyming und Holger Krajewski laden heute zur ersten Stadtteilkonferenz ins Deutener Pfarrheim ein.

Birgit Heyming und Holger Krajewski laden heute zur ersten Stadtteilkonferenz ins Deutener Pfarrheim ein. © Jennifer Uhlenbruch

Das wird heute wichtig:

  • Die „Mercaden-Macher“ sind in der Stadt. Bis zum Beginn der Umbauphase ist es ja nicht mehr weit.

  • Zwei Stadtteilkonferenzen an einem Tag: Um 19 Uhr treffen sich die Östricher in der Gaststätte Schult, die Deutener feiern zeitgleich die Premiere ihrer Konferenz im Pfarrheim Herz-Jesu.

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Viele Wolken, ein bisschen Regen - mit Frühlingswetter hat das nicht viel zu tun. 10 Grad *warm“ wird es in Dorsten heute höchstens.

Das können Sie am Mittwoch in Dorsten und Umgebung unternehmen:

  • „Travel Slam“ - drei Abenteurer berichten um 20 Uhr über ihre Reiseerlebnisse im „Leo“, Fürst-Leopold-Alle 70.
  • „Die Welle“ - Schüler-Theater des Gymnasium Petrinum um 20 Uhr in der Aula der Schule im Bildungszentrum Maria Lindenhof.
  • „Coco – Superstar“ - Musical mit Mitgliedern der Theater- und Musik-AG der Realschule St. Ursula um 19 Uhr in der Aula am Nonnenkamp.
  • „Wenn die Bauchdecke nachgibt“ - Abendsprechstunde um 18.30 Uhr im St.-Elisabeth-Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe, Hülskampsweg 3.

So fahren die Züge ab Dorsten:

Fährt die Nordwestbahn pünktlich, gibt es Verspätungen? Aktuelle Infos zum Zugverkehr ab Bahnhof Dorsten finden Sie hier.

Hier wird geblitzt:

Der Radarwagen der Stadt steht in dieser Woche an den folgenden Straßen: Dülmener Straße, Auf der Bovenhorst, Lindenfelder Straße, Erler Straße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dorsten aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt