Was Sie am Dienstag wissen sollten: Volle Intensivstationen, Angst vor dem Wolf

Dorsten kompakt

Eine Dorstenerin traut sich aus Angst vor Wölfen nur noch bewaffnet in die Hohe Mark. Die Intensivstation im Dorstener Krankenhaus ist nahezu voll. Und: Das sagt die Dorstener CDU zur K-Frage.

Dorsten

, 13.04.2021, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auch die Intensivstation im St. Elisabeth-Krankenhaus ist nahezu voll.

Auch die Intensivstation im St. Elisabeth-Krankenhaus ist nahezu voll. © Claudia Engel (A)

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Morgens erwartet uns ein Mix aus Sonne und Wolken bei -1°C. Später fällt vereinzelt etwas Regen bei Höchstwerten von 9°C. Am Abend ist es in Dorsten wolkenlos bei Werten von 3 bis zu 7°C. Nachts ist es neblig trüb bei Tiefstwerten von -1°C.

Zugverbindungen:

Fährt die Nordwestbahn pünktlich, gibt es Verspätungen? Aktuelle Infos zum Zugverkehr ab Bahnhof Dorsten finden Sie hier.

Hier wird geblitzt:

Der Radarwagen der Stadt nimmt in dieser Woche folgende Straßen besonders in den Blick: Endelner Weg, Westwall, Erler Straße, Birkenallee.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dorsten aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt