Was Sie am Donnerstag in Dorsten wissen sollten: In St. Urbanus wird gebaut statt gebetet

Dorsten kompakt

Die Urbanuskirche in Rhade wird für 700.000 Euro saniert. Gleichzeitig rückt der Altar näher an die Gemeinde heran. Am 19. Januar 2020 soll der Umbau fertig sein.

Dorsten

, 22.08.2019, 05:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was Sie am Donnerstag in Dorsten wissen sollten: In St. Urbanus wird gebaut statt gebetet

St. Urbanus in Rhade: eine Großbaustelle. © Falko Bastos

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Sonne! 25 Grad, kaum Wolken. Das sieht zum Ende der Sommerferien nach einem schönen Sommertag aus.

So fahren die Züge ab Dorsten:

Fährt die Nordwestbahn pünktlich, gibt es Verspätungen? Aktuelle Infos zum Zugverkehr ab Bahnhof Dorsten finden Sie hier.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dorsten aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Ehrenamtlicher Ordnungsdienst

Bürgermeister Tobias Stockhoff erklärt seine Idee eines „ehrenamtlichen Ordnungsdienstes“