Was Sie am Donnerstag in Dorsten wissen sollten: Zwei Sorten Grau

Dorsten kompakt

Das Fördergerüst von Fürst Leopold strahlt wieder in hellem Telegrau. Schmutzig grau sehen dagegen die sieben Tonnen Waschbetonplatten aus, die illegal im Naturschutzgebiet entsorgt wurden.

Dorsten

, 18.06.2020, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Waschbetonplatten im Hervester Bruch

Unglaublich: Sieben Tonnen Waschbetonplatten landeten illegal im Hervester Bruch. © Guido Bludau

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Das sieht nach einem komplett verregneten Tag aus. Bis zum Abend liegt die Regenwahrscheinlichkeit bei 90 Prozent. Die Temperaturen erreichen höchsten 19 Grad. Und die Sonne wird sich vermutlich gar nicht blicken lassen. Sonnenanbeter werden sich wohl bis zur nächsten Woche gedulden müssen.

So fahren die Züge ab Dorsten:

Fährt die Nordwestbahn pünktlich, gibt es Verspätungen? Aktuelle Infos zum Zugverkehr ab Bahnhof Dorsten finden Sie hier.

Hier wird geblitzt:

Der Radarwagen der Stadt nimmt in dieser Woche folgende Straßen besonders in den Blick: Kirchhellener Allee, Lippramsdorfer Straße, Markeneck, Waldstraße.

Unangekündigte Meldungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dorsten aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt