Was Sie am Freitag in Dorsten wissen sollten: Betrüger wollen an Zahngold

Dorsten kompakt

80.000 Euro sind eine stolze Spendensumme. So viel ist im vergangenen Jahr bei einer Spendenaktion zusammengekommen - darauf waren auch Betrüger scharf. Außerdem: Rathaus-Livestream.

Dorsten

, 13.03.2020, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zahnärztin Zahngold Spende Praxis

Zahnärztin Swantje Engels und ihr Team. © Bludau

Das sollten Sie wissen:

  • Spendenaktion: Zahngold im Wert von 80.000 Euro haben Patienten in Dorsten im letzten Jahr gespendet. Doch auch Betrüger sind hinter dem Gold her. Ein Verein warnt die Ärzte. (DZ)+

  • Coronavirus: Die Zahl der Menschen, die in Dorsten am Coronavirus erkrankt sind, steigt weiter. Um 17 Uhr gab es am Donnerstag im Rathaus eine Pressekonferenz zu weiteren Maßnahmen. Wir berichteten im Livestream.

  • Bücherei Dorsten: Das Selbstverbuchungssystem in der Dorstener Bücherei kommt bei vielen Kunden gut an. Doch mit der neuen Technik gibt es auch Probleme. Eine Neuheit wurde jetzt wieder abgebaut. (DZ+)

Das Wetter:

In Dorsten ist es am Morgen überwiegend dicht bewölkt und die Temperatur liegt bei 5°C. Am Mittag kommt es zu Regenschauern, und die Temperatur erreicht 9°C. Abends sind in Dorsten Teile des Himmels mit Wolken bedeckt bei Temperaturen von 5 bis 6°C. In der Nacht ist es bewölkt, die Sterne sind nur vereinzelt zu sehen und die Temperatur sinkt auf 3°C.

So fahren die Züge ab Dorsten:

Fährt die Nordwestbahn pünktlich, gibt es Verspätungen? Aktuelle Infos zum Zugverkehr ab Bahnhof Dorsten finden Sie hier.

Hier wird geblitzt:

Der Radarwagen der Stadt nimmt in dieser Woche folgende Straßen besonders in den Blick: Ellerbruchstraße/Höhe Amselweg, Erler Straße, An der Landwehr und Dorfstraße.

Unangekündigte Meldungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dorsten aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt