Was Sie am Donnerstag in Dorsten wissen sollten: Brandursache gefunden

Dorsten kompakt

Die Ursache für den Großbrand in Dorsten, bei dem vor rund einer Woche 32 Großgaragen ausgebrannt sind, scheint geklärt. Und: Belvona-Mieter fühlen sich in Barkenberg drangsaliert.

Dorsten

, 01.04.2021, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Nachdem vor rund einer Woche 32 Großgaragen in Dorsten ausgebrannt sind, scheint die Brandursache geklärt - wenn auch nicht mit letzter Gewissheit.

Nachdem vor rund einer Woche 32 Großgaragen in Dorsten ausgebrannt sind, scheint die Brandursache geklärt - wenn auch nicht mit letzter Gewissheit. © Guido Bludau

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Nicht mehr ganz so sommerlich wird es am Donnerstag. Es gibt ein paar Wolken und die Höchsttemperaturen liegen bei 18 Grad. Dennoch gibt es satte elf Sonnenstunden. In der Nacht fällt die Temperatur auf 8 Grad.

Zugverbindungen:

Fährt die Nordwestbahn pünktlich, gibt es Verspätungen? Aktuelle Infos zum Zugverkehr ab Bahnhof Dorsten finden Sie hier.

Hier wird geblitzt:

Der Radarwagen der Stadt nimmt in dieser Woche folgende Straßen besonders in den Blick: Endelner Weg, Hauptstraße, Clemens-August-Straße, Wittenbrink.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dorsten aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt