Was Sie am Montag in Dorsten wissen sollten: Umbau von Bushaltestellen und Autounfall

Dorsten kompakt

Wuselige „Unruheherde“ sollen bald kein Problem mehr im Nahverkehr in Dorsten sein. Denn die 32 meistgenutzten Bushaltestellen sollen bald verändert werden. Außerdem: Innenstadt-Unfall.

Dorsten

, 13.01.2020, 04:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was Sie am Montag in Dorsten wissen sollten: Umbau von Bushaltestellen und Autounfall

Einige Veränderungen an Bushaltestellen wird es künftig in Dorsten geben. © © Thomas Schröter

Das sollten Sie wissen:

  • Nahverkehr: Die 32 meistgenutzten Bushaltestellen in ganz Dorsten sollen ab diesem Jahr barrierefrei aus- und umgebaut werden. Davon profitieren nicht nur alte und gehbehinderte Menschen. (DZ+)
  • Unfall in der Innenstadt: Gleich am frühen Morgen gab es ein Großaufgebot der Rettungskräfte und der Polizei in der Dorstener Innenstadt. Eine junge Frau knallte gegen einen Baum. Sie war alkoholisiert.
  • Bedrohung: Ein Bürgermeister aus dem Rheinland will sich bewaffnen, weil er sich bedroht fühlt. Dorstens Bürgermeister Tobias Stockhoff hält das für das falsche Signal, macht sich aber auch Sorgen. (DZ+)
  • Podiumsdiskussion: Die Ideenfabrik Stadtsfeld will das Klima im kleinen grünen Kosmos vor der eigenen Haustür verbessern. Eine Podiumsdiskussion soll Anregungen liefern. Ein Wettbewerb wird Insekten freuen. (DZ+)

Das Wetter:

In Dorsten überwiegt am Morgen dichte Bewölkung, aber es bleibt trocken bei Temperaturen von 5°C. Später bilden sich leichte Wolken und die Temperaturen erreichen 8°C. Am Abend ist es in Dorsten bedeckt bei Temperaturen von 6 bis 7°C. In der Nacht regnet es bei einer Temperatur von 8°C.

So fahren die Züge

Fährt die Nordwestbahn pünktlich, gibt es Verspätungen? Aktuelle Infos zum Zugverkehr ab Bahnhof Dorsten finden Sie hier.

Hier wird geblitzt:

Der Radarwagen der Stadt wird in der kommenden Woche folgende Straßen besonders in den Blick nehmen: Gahlener Straße, Großer Ring, Erler Straße, Freiheitsstraße, Westwall.

Unangekündigte Meldungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dorsten aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt