Was Sie am Dienstag wissen sollten: Atlantis öffnet, Yacht gesunken

Dorsten kompakt

Das Atlantis öffnet an Dienstag wieder - aber nur teilweise. Im Wesel-Datteln-Kanal ist eine Yacht gesunken. Und das Ordnungsamt hat eine „Corona-Bilanz“ vorgelegt.

Dorsten

, 02.06.2020, 05:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Jeweils etwa 70 Besucher kamen am Pfingstsamstag und -sonntag zum Open Air auf dem Zechengelände.

Jeweils etwa 70 Besucher kamen am Samstag und Sonntag zum Open Air auf dem Zechengelände. © Ralf Pieper

Das sollten Sie wissen:

  • Das Freizeitbad Atlantis ist ab Dienstag (2. Juni) wieder geöffnet - zumindest teilweise. Der Besuch ist zeitlich begrenzt, aber dafür auch deutlich günstiger als sonst. (DZ+)

  • Zwölf Wochen der Entbehrungen und Einschränkungen liegen hinter den Menschen in Dorsten. Die „Corona-Bilanz“ des Ordnungsamtes lässt den Schluss zu: Kontrolle ist nicht alles. (DZ+)

  • Im Wesel-Datteln-Kanal ist am Pfingstmontag eine Yacht gesunken. Der Kapitän war nicht an Bord, wird aber wohl Ärger bekommen - mit Video.

  • Sechs Bands an zwei Tagen - das Open Air im Creativ-Quartier bot an Pfingsten musikalisch einiges. Die Besucher genossen an beiden Tagen aber noch mehr: ein Stück neu gewonnener Freiheit - mit Fotostrecke (DZ+)

  • Aktuelle Zahlen und weitere Infos zur Corona-Lage in Dorsten, Schermbeck, Raesfeld und Kirchhellen gibt es in unserem Liveblog.

Das Wetter:

Sommerlich warm mit bis zu 29 Grad und viel Sonne - das sind die Aussichten für Dienstag. Ab Mittwoch wird es allmählich etwas kühler, Schauer und Gewitter inklusive.

So fahren die Züge ab Dorsten:

Fährt die Nordwestbahn pünktlich, gibt es Verspätungen? Aktuelle Infos zum Zugverkehr ab Bahnhof Dorsten finden Sie hier.

Hier wird geblitzt:

Der Radarwagen der Stadt nimmt bis zum 7. Juni folgende Straßenzüge besonders ins Visier: Lippramsdorfer Straße, Hagenbecker Straße, Hauptstraße.

Darüber hinaus muss natürlich im gesamten Stadtgebiet mit weiteren Geschwindigkeitsmessungen gerechnet werden.

Unangekündigte Meldungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dorsten aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt