Was Sie am Wochenende in Dorsten wissen sollten: Kohlebrocken, Wohnprojekt, Valentinstag

Dorsten kompakt

Ein vergessenes Kunstwerk bekommt womöglich einen neuen Standort. In Barkenberg wird ein Wohnprojekt geplant. Und diese Angebote gibt‘s zum Valentinstag in Dorsten.

Dorsten

, 13.02.2021, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Künstlerin Kirsten Kaiser präsentierte 2010 den güldenen Hervester Förderturm, der den Kohlebrocken (im Hintergrund), der den Kohlebrocken krönte.

Künstlerin Kirsten Kaiser präsentierte 2010 den güldenen Hervester Förderturm, der den Kohlebrocken (im Hintergrund), der den Kohlebrocken krönte. © Michael Klein (Archiv)

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Der Samstag wird sonnig, die Temperaturen bleiben aber im Minusbereich und liegen zwischen -2 und -10 °C. Am Sonntag könnte das Thermometer wieder über den Strich hüpfen: 2°C sollen maximal drin sein.

Zugverbindungen:

Fährt die Nordwestbahn pünktlich, gibt es Verspätungen? Aktuelle Infos zum Zugverkehr ab Bahnhof Dorsten finden Sie hier.

Hier wird geblitzt:

Der Radarwagen der Stadt nimmt in dieser Woche folgende Straßen besonders in den Blick: Birkenallee, Dülmener Straße, Freiheitsstraße, Kirchhellener Allee, Endelner Weg.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dorsten aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt