Dorsten kompakt

Was Sie Samstag in Dorsten wissen müssen: Storchennachwuchs ist tot

Der erste Stochennachwuchs auf der Hardt hat nicht überlebt. Niels Ribbrock von der Biologischen Station nennt dafür mögliche Gründe. Und: Die Maskenpflicht in der Altstadt wird aufgehoben.
Das erste Stochenpaar auf der Hardt hat seinen Nachwuchs verloren. © Klein, Michael

Das müssen Sie heute wissen:

  • Das jüngste Storchenpaar in Dorsten hat seinen frisch geschlüpften Nachwuchs nicht durchbekommen. Die Küken haben nicht überlebt. Über die Ursache gibt es nur Mutmaßungen. (DZ+)
  • Ab Samstag muss in der Dorstener Fußgängerzone keine Maske mehr getragen werden. Die Allgemeinverfügung des Kreises Recklinghausen wurde aufgehoben.
  • Eine spektakuläre Aktion beschäftigte vor 40 Jahren wochenlang die Öffentlichkeit in Dorsten: Eine Gruppe von Jugendlichen besetzt ein leer stehendes altes Amtsgebäude. Hier die Geschichte. (DZ+)
  • Aus Angst vor einer Ansteckung mit Corona scheuten viele Dorstener trotz Beschwerden den Gang ins Krankenhaus. Das hat sich inzwischen geändert und es gibt noch mehr gute Nachrichten. (DZ+)
  • Seit Krake Paul hat es bei Fußball-Großereignissen viele Tierorakel gegeben. Elefanten, Kühe, Papageien, Frettchen … – aber ein Hängebauchschwein? Doch jetzt kommt Pumba aus Dorsten. (DZ+)

Corona-Service:

Eine Übersicht der Corona-Schnelltestzentren in Dorsten und im Kreis Recklinghausen finden Sie hier. Die aktuellen Infektionszahlen und Inzidenzwerte können Sie hier nachlesen.

Wetter

Morgens ist der Himmel dicht bewölkt, aber es bleibt trocken bei 16 Grad. Später ist es meist wolkig, ab und zu kommt die Sonne durch, und die Temperaturen erreichen 22 Grad. Abends gibt es in Dorsten einen wolkenlosen Himmel bei 15 bis 20 Grad. In der Nacht fällt die Temperatur auf 9 Grad.

Zugverbindungen ab Dorsten:

Fährt die Nordwestbahn pünktlich, gibt es Verspätungen? Aktuelle Infos zum Zugverkehr ab Bahnhof Dorsten finden Sie hier.

Hier wird in Dorsten geblitzt:

Der Radarwagen der Stadt wird in dieser Woche folgende Straßen besonders in den Blick nehmen: Lembecker Straße, Rhader Straße, Lippramsdorfer Straße, B 58, Glück-Auf-Straße, Gahlener Straße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dorsten aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt