"WDR4 on Tour" startete mit Regentanz

Fotostrecke

Der Abend begann als Regentanz. Pünktlich zum Konzert „WDR 4 on Tour“ öffnete am Freitagabend beim Herbstfest der Himmel seine Schleusen. Entsprechend überschaubar war auch der Besucherandrang. Tanzen war nur unterm Schirm möglich. Das sollte aber nicht so bleiben.

Dorsten

, 30.09.2017, 09:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die WDR 4 Band sorgte für Stimmung.

Die WDR 4 Band sorgte für Stimmung.

Gegen 21.30 Uhr gestaltete sich der Abend freundlicher und es kam Stimmung auf. Beim Höhepunkt des Konzertes, der Auftritt von Sydney Youngblood, wurde eifrig getanzt und lauthals mitgesungen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Eindrücke von WDR4 on Tour

"WDR4 on Tour" machte beim Herbstfest auf dem Marktplatz Station.
30.09.2017
/
Regentanz© Foto: Ralf Pieper
Sydney Youngblood© Foto: Ralf Pieper
Sydney Youngblood© Foto: Ralf Pieper
Am späten Abend kam endlich Stimmung auf.© Foto: Ralf Pieper
Gut beschirmt kamen die Gäste zum Konzert.© Foto: Ralf Pieper
Auf einen schönen Abend!© Foto: Ralf Pieper
Regentanz!© Foto: Ralf Pieper
Regentanz!© Foto: Ralf Pieper
Die Stimmung wurde immer besser.© Foto: Ralf Pieper
Regentanz!© Foto: Ralf Pieper
Die Stimmung wurde immer besser.© Foto: Ralf Pieper
Die Stimmung wurde immer besser.© Foto: Ralf Pieper
Gute Stimmung© Foto: Ralf Pieper
Die Stimmung war trotzdem super.© Foto: Ralf Pieper
Es füllte sich nach und nach auf dem Marktplatz.© Foto: Ralf Pieper
WDR 4 Band© Foto: Ralf Pieper
WDR 4 Band© Foto: Ralf Pieper
Marvin Broady© Foto: Ralf Pieper
Paul Falk© Foto: Ralf Pieper
Paul Falk© Foto: Ralf Pieper
Schlagworte

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt