Wenig Bedarf für Behörden-Hotline 115

DORSTEN Erst mal abwarten und sich genau anschauen, wie das Pilotprojekt läuft – das ist die Devise der Dorstener Stadtverwaltung in Sachen „Bürger-Hotline 115“, die in dieser Woche ist einigen deutschen Städten gestartet ist.

von Von Michael Klein

, 26.03.2009, 13:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

„Dabei hat es ja schon einige Schwierigkeiten gegeben“, hat Dorstens Hauptamtsleiter Norbert Hörsken erfahren. Stichproben haben laut Presseberichten ergeben, dass die Mitarbeiter in den Call-Centern zwar freundlich und hilfsbereit waren, aber längst nicht so häufig sofort weiterhelfen konnten, wie vorher angekündigt worden war. „Und dieser Service ist darüber hinaus kostenpflichtig“, sagt Norbert Hörsken. Wer da in eine Warteschleife gerät, wenn das Callcenter nicht sofort eine Auskunft zu den angefragten Leistungen oder Ansprechpartner in den Behörden geben kann, für den kann es teuer werden. Denn je nach Telefongesellschaft kosten die Anrufe pro Minute sieben bis zwölf Cent aus dem Festnetz, 17 bis 50 Cent vom Handy aus. Fehlende Ressourcen Das Dorstener Rathaus hat sich nach Angaben von Norbert Hörsken vor allem aus einem Grund nicht an der Pilotphase beteiligt: Mangelnde personelle Ressourcen. Denn gemeinsam mit der Kommunalen Datenzentrale in Recklinghausen stemmt die Stadt derzeit Projekte in Sachen Finanz- und Vergabewesen, dazu steht ein Wechsel des Betriebssystems an. „Den Mehraufwand für die Bürger-Notrufnummer konnten wir da gar nicht leisten.“ Persönlich ist Norbert Hörsken der Meinung, dass eine solche einheitliche Behörden-Nummer 115 für eine Mittelstadt für Dorsten nicht viel bringt. „Hier ist alles überschaubar, da besteht gar kein Bedarf.“Direkter Draht Wenn hier ein Bürger in der Zentrale des Rathauses (66-0) oder im Bürgerbüro (66-3811) anrufe, bekomme er auch in Dorsten sofort Auskunft oder wird weiter verbunden. Und wenn die Stadt bei Anfragen mal nicht zuständig sei, wüssten die Mitarbeiter zumindest, an wen sich die Interessenten zu wenden haben.

Lesen Sie jetzt