Bildergalerie

Zaubershow

DORSTEN Matthias Rauch feierte am Freitagabend umjubelte Premiere seine neues Programms "Neues aus der Rauchzone" im Gemeinschaftshaus Wulfen.
24.10.2009
/
Nur eine Illusion und doch beeindruckend - der Holzstab verschwindet im Spiegel.© Foto: Anne Wecking
Der Meister in seinem Element. Der gebürtige Dorstener fühlt sich auf der Bühne pudelwohl.© Foto: Anne Wecking
Matthias Rauch und sein Mords-Kartentrick: Mit der Tatwaffe, dem Messer macht er sich an den Karten zu schaffen, enthauptet sie und doch bleibt eine Karte ganz.© Foto: Anne Wecking
Das Publikum wird immer mit einbezogen. Achim hilft tatkräftig mit.© Foto: Anne Wecking
Ingrid Michalski und Matthias Rauch im Duett. Die Halternerin wurde von Rauch auf die Bühne geholt und machte den Spaß mit.© Foto: Anne Wecking
Ziel war es: Aus Papier einen Hut zu zaubern.© Foto: Anne Wecking
Voilá - Rauch hat es raus und überreicht den Hut an seine »Angebetete«© Foto: Anne Wecking
Zur Belohnung gab es ein Küsschen und viel Applaus vom Publikum, ob einer so spontanen schauspielerischen Leistung.© Foto: Anne Wecking
Dramatisch verschwindet das Seil im Eimer.© Foto: Anne Wecking
Das Seil will wohl nicht so, wie der Zauberer es gerne hätte und doch gelang dem Deutschen Meister der Zauberkunst am Freitag jeder seiner Tricks.© Foto: Anne Wecking
Mit dem gesamten Körper bei der Sache. Rauch weiß seine Mimik und Gestik in Perfektion einzusetzen.© Foto: Anne Wecking
Der Spaß darf nicht fehlen...© Foto: Anne Wecking
...und das Publikum ist begeistert.© Foto: Anne Wecking
Was man aus einem alten Schmuckkästchen alles machen kann. Auch zum Zaubern eignet es sich sehr gut.© Foto: Anne Wecking
Der Meister in seinem Element. Der gebürtige Dorstener fühlt sich auf der Bühne pudelwohl.© Foto: Anne Wecking
Und »Sören«, der Tisch, war auch wieder mit dabei.© Foto: Anne Wecking
Der kleine Florian war begeistert von der Tatsache, dass sich der Tisch wie von Zauberhand in die Luft erhob.© Foto: Anne Wecking
Schlagworte