Zusammenstoß zweier Autos Hoher Sachschaden bei Unfall in Dorsten

Ein Notarzt steht vor der geöffneten Tür eines Krankenwagens.
Eine Dorstener Pkw-Fahrerin wurde bei dem Zusammenstoß verletzt. (Symbolbild) © Uwe Anspach / dpa
Lesezeit

Auf der Halterner Straße sind am Donnerstagmittag (24.11.) zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Eine 63-jährige Frau aus Dorsten wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei wollte ein 57-jähriger Mann aus Herten mit einem Kastenwagen gegen 13.45 Uhr nach links auf den Zubringer zur L608 abbiegen.

Dabei stieß er mit der 63-jährigen Autofahrerin zusammen, die ihm auf der Halterner Straße entgegenkam. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird zusammen auf etwa 10.000 Euro geschätzt.