Zweiradfahrerin prallte gegen Laternenmast

Borkener Straße

Eine Motorradfahrerin ist am Samstagnachmittag gegen einen Laternenmast geprallt und gestürzt. Dabei verletzte sie sich schwer. Ihre Maschine flog in den Gegenverkehr und kam erst später zum Stehen.

DORSTEN

von Von Guido Bludau

, 30.10.2011, 13:31 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein Notarzt versorgte die verletzte Kradfahrerin noch vor Ort, bevor sie mit einem Rettungswagen ins Dorstener Krankenhaus transportiert wurde. Für die Rettungsarbeiten und die Unfallaufnahme musste jeweils eine Fahrspur der Borkener Straße gesperrt werden. Der Verkehr staute sich kurzzeitig in beide Richtungen. Nach ersten Schätzungen der Polizei beträgt der Sachschaden rund 2.500 Euro.

Lesen Sie jetzt