Polizei bittet um Hinweise

Mutmaßlicher Fahrraddieb von Kamera in Nordstadt-Hinterhof gefilmt

Die Polizei hat mit einem Foto nach einem Mann gefahndet, der in der Nordstadt ein Fahrrad gestohlen haben soll. Eine Überwachungskamera hat das Geschehen gefilmt und den Mann überführt.
Ein Fahrraddieb in der Nordstadt wurde während der Tat von einer Überwachungskamera gefilmt. © dpa

Ein Tatverdächtiger soll in der Nordstadt ein Fahrradschloss aufgehebelt und das Fahrrad gestohlen haben. Mit den Bildern einer Überwachungskamera sucht die Polizei nun nach dem mutmaßlichen Fahrraddieb.

Demnach sei am 10. Oktober dieses Jahres die Hauseingangstür eines Mehrfamilienhauses in der Danewerkstraße aufgehebelt worden. Eine Überwachungskamera fing daraufhin den mutmaßlichen Diebstahl ein.

Auf den Bildern ist zu sehen, wie ein Mann das Schloss eines der abgestellten Fahrräder aufbricht und dieses anschließend entwendet.

Fahndung mit Lichtbild

Da vorherige Ermittlungen nicht zur Ergreifung des Verdächtigen geführt haben, veröffentlichte die Polizei am Dienstag (8. Dezember) mit Beschluss des Amtsgerichtes Dortmund Lichtbilder der Überwachungskamera.

Schon am nächsten Tag berichtet die Polizei Dortmund von einem Erfolg der Fahndung und meldet in einer Pressemitteilung, dass der Verdächtigte anhand der Lichtbilder identifiziert werden konnte. Weitere Ermittlungen zu dem Vorfall laufen aktuell noch.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.