Die Neuntklässler der Hauptschule am Externberg bekamen von Mitgliedern des Gewerbevereines erklärt, wie das Berufsleben funktioniert.
Die Neuntklässler der Hauptschule am Externberg bekamen von Mitgliedern des Gewerbevereines erklärt, wie das Berufsleben funktioniert. © Sylva Witzig
Berufsvorbereitung

Berufswunsch Rapper: Evinger Jugendliche lernen viel über Job-Einstieg

Die einen haben keine Lust auf Arbeit, die anderen überhöhte Erwartungen: Rund 70 Hauptschüler sprachen mit Gewerbetreibenden über Arbeitsmoral, den ersten Eindruck und Gehaltsvorstellungen.

Arzt, Anwalt, Rapper, Influencer: Viele Jugendliche haben Berufswünsche, die sich nicht so leicht erreichen lassen. Die Arbeit, die dahinter steckt, ist ihnen ebenso wenig klar. Mitglieder des Evinger Gewerbevereins waren an der Hauptschule am Externberg zu Gast, um mit den Neuntklässlern über das Berufsleben zu sprechen.

Wer fleißig ist, kann sich schnell hocharbeiten

Der erste Eindruck zählt

Hohe Erwartungen an den Praktikumsplatz

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren in Hamm, dann ausgezogen in die weite Welt: Nach ausgiebigen Europa-Reisen bin ich in meine Heimat zurückgekehrt und berichte nun über alles, was die Menschen in der Gegend gerade bewegt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.