Einsatz in der Kirche

Feuerwehrwagen stehen vor der Lutherkirche in Asseln

Feuerwehrleute müssen für den Ernstfall üben. Das taten die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Asseln am Mittwochabend an einem ungewöhnlichen Bauwerk: der Lutherkirche in Asseln.
Die Freiwillige Feuerwehr Asseln hatte am Mittwochabend einen Einsatz in der Lutherkirche in Asseln. © Andreas Schröter

Als die Feuerwehr am Mittwochabend (6. Oktober) mit zwei Einsatzfahrzeugen vor der Lutherkirche in Asseln hielt und begann, ihre Schläuche ausrollten, blickten viele Asselner besorgt nach oben. Brannte es etwa in dem altehrwürdigen Turm aus dem Jahre 1906?

Nein, es brannte nicht. Küsterin Lilli Schönleben hatte die Freiwillige Feuerwehr Asseln eingeladen, sich ein Bild von den Gegebenheiten vor Ort zu machen. Die nahm dankend an und nutzte die Gelegenheit gleich, um eine kleine Übung daraus zu machen. Wie klappt die Wasserversorgung in einem engen Turm, wenn es ganz oben in der Spitze brennt, wie die Bergung von Verletzten?

Insgesamt 18 Feuerwehrleute kamen dabei zum Einsatz.

Wir berichten in Kürze ausführlicher.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.