Der Mandelstand der Familie Hornig, der eigentlich auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt hätte stehen sollen, steht jetzt im Scharnhorster Einkaufszentrum EKS. © Gisela Ausbüttel
Corona-Advent

Kein Nikolausmarkt: Wo es in Dortmund-Scharnhorst trotzdem Mandeln gibt

Der Dortmunder Weihnachtsmarkt fällt aus, ebenso der traditionelle Nikolausmarkt in Scharnhorst. Zumindest für Mandel-Fans gibt es dort allerdings einen kleinen Ersatz.

Es war zu erwarten: Auch der traditionelle Nikolausmarkt der Kaufleute im EKS fällt der Corona-Pandemie zum Opfer. Und das bedauern die Veranstalter sehr, wie die Apothekerin Gisela Ausbüttel sagt. In den Jahren zuvor gab es zahlreiche Stände mit Selbstgemachtem, Bratwurst und Glühwein.

Mit Zirkuszelt und dem Nikolaus, der seine Geschenke verteilte, war dieser Tag natürlich immer auch ein Höhepunkt für die vielen Scharnhorster Kinder.

Weihnachtsbeleuchtung und Tannenbäume

Aber immerhin: Die Interessengemeinschaft der Kaufleute im EKS hat auch in diesem Jahr dafür gesorgt, dass es eine Weihnachtsbeleuchtung gibt und einige Tannenbäume im Scharnhorster Einkaufszentrum für ein wenig weihnachtliche Stimmung sorgen.

Zudem steht seit Samstag (28.11.) der Mandelstand der Familie Hornig auf dem Platz vor der Apotheke. Normalerweise wäre er Bestandteil des Weihnachtsmarktes. Nun bringt den Besitzern der Ersatzstandort wenigstens ein bisschen Erlös ein.

Auch für die Kinder soll es am Montag (7.12.), dem Tag, an dem der Nikolausmarkt eigentlich stattgefunden hätte, eine kleine Überraschung geben. Und, so Gisela Ausbüttel weiter: „Fürs nächste Jahr sind wir sehr zuversichtlich, den Nikolausmarkt wie gewohnt gemeinsam mit der Interessengemeinschaft Scharnhorster Vereine (ISV) durchführen zu können.“

Über den Autor
Redaktion Dortmund
Ich fahre täglich durch den Dortmunder Nordosten und besuche Menschen, die etwas Interessantes zu erzählen haben. Ich bin seit 1991 bei den RN. Vorher habe ich Publizistik, Germanistik und Politik studiert. Ich bin verheiratet und habe drei Töchter.
Zur Autorenseite
Andreas Schröter

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt