Georg Fittinghoff vom Blumenladen "Naturgeflüster" an der Oberdorfstraße 31 in Brackel bietet einen Lieferservice für Gesamt-Dortmund an. © Andreas Schröter
Coronavirus in Dortmund

Lockdown: Diese Händler im Dortmunder Nordosten liefern nach Hause

Lockdown muss nicht gleichbedeutend mit dem Verzicht des Kaufs beim bekannten Händler vor Ort bedeuten. Einige Händler in Eving und Scharnhorst bieten einen Lieferservice an.

Der Lockdown für den Einzelhandel steht bevor. Umso wichtiger werden Lieferdienste – nicht zuletzt, um noch letzte Weihnachtsgeschenke zu besorgen. Wir haben die Gewerbevereine in Brackel, Eving und Scharnhorst dazu befragt.

Hier das Ergebnis, wobei unsere Liste keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt:

Brackel:

Die Parfümerie Borgmann, der Betrieb vom Gewerbevereins-Vorsitzenden Thomas Tan am Brackeler Hellweg 113, gehört dazu: Auf der Website heißt es: „Wir arbeiten gerade mit Hochdruck daran, alle Produkte in unserem Online-Shop einzupflegen. Wenn Sie ein Produkt nicht finden, melden Sie sich bitte kurz per E-Mail (info@parfuemerie-borgmann.de) oder Telefon (0231 / 200598), damit wir Ihnen weiterhelfen können. Auch Produkte, die nicht online sind, können wir liefern. Bestellungen aus Dortmund liefern wir aktuell i.d.R. am gleichen Tag persönlich und kontaktlos aus.“

Buchhandlung „dreesen-lesen“: Die Buchhandlung dreesen-lesen am Brackeler Hellweg 136 ist eine Kooperation mit der benachbarten Kosmos-Apotheke eingegangen. Bücher, die online bestellt worden sind, können von montags bis donnerstags zwischen 12 und 16 Uhr sowie freitags von 14 bis 18 Uhr in der Apotheke abgeholt werden. Das erklärt Inhaberin Petra Dreesen.

Wer ein Buch bei
Wer ein Buch bei “dreesen-lesen” bestellt, kann es in der benachbarten Apotheke abholen. © Andreas Schröter © Andreas Schröter

Naturgeflüster ist ein Blumenladen an der Oberdorfstraße 31, der online bestellte Ware in ganz Dortmund ausliefert, wie Inhaber Georg Fittinghoff erklärt. Zudem gibt es eine Kooperation mit dem Bio-Supermarkt in Brackel, wo bestellte Ware abgeholt werden kann.

S & E an der Oberste-Wilms-Str. 22a: Firmenchef Andreas Ernst konnte am Montag (14.12.) noch nicht ganz genau sagen, wie sich sein Unternehmen entscheiden werde. Er beabsichtige allerdings schon, einen solchen Service einzurichten: „Wenn jemand zum Beispiel einen Grill kaufen möchte, dann könnte ich mir gut vorstellen, dass wir das irgendwie möglich machen.“

Scharnhorst:

Gisela Ausbüttel von der Interessengemeinschaft der Kaufleute im EKS nennt zwei Betriebe, die einen solchen Lieferservice anbieten:

Die Scharnhorster Bücherstube an der Gleiwitzstraße 275 hat für die Zeit des Shutdowns einen Lieferservice über ihre Website eingerichtet. Viele Kunden bestellen in der Corona-Krise eher bei kleineren Buchhändlern – diese Erfahrung hat Inhaberin Gabriele Marx während des ersten Lockdowns gemacht.

Der Handypool an der Gleiwitzsstraße 275 liefert seine Ware ebenfalls aus. Bestellung unter Tel. 0176-47322890.

Eving:

Ingo Plettner vom Evinger Gewerbeverein erklärt, in Eving gebe es keine Einzelhändler, die einen solchen Service anbieten. Der Aufwand stehe in keinem Verhältnis zum Ertrag.

Über den Autor
Redaktion Dortmund
Ich fahre täglich durch den Dortmunder Nordosten und besuche Menschen, die etwas Interessantes zu erzählen haben. Ich bin seit 1991 bei den RN. Vorher habe ich Publizistik, Germanistik und Politik studiert. Ich bin verheiratet und habe drei Töchter.
Zur Autorenseite
Andreas Schröter

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.