Die erneute Sperrung der Wickeder Straße macht die Verkehrsprobleme euf der Husener Eichwaldstraße einmal mehr überdeutlich. © Andreas Schröter
Verbindungsstraße

Nach Tagesbruch: Wickeder Straße bleibt weiter gesperrt

Viele Husener und Wickeder warten sehnlichst auf eine Wiedereröffnung der Wickeder Straße, die nach einem Tagesbruch gesperrt ist. Nun kommen keine gute Nachrichten von der Stadt.

Schlechte Nachrichten für alle, die Wickeder Straße gerne als Verbindung zwischen Husen und Wickede nutzen. Die Straße bleibt nach dem Tagesbruch dort noch länger gesperrt. Wie lange, das kann die Stadtverwaltung derzeit noch nicht sagen, wie Sprecher Christian Schön ausführt.

Privater Kanalanschluss ist saniert

Der private Kanalanschluss, der als Ursache für die Schäden vermutet worden war, ist mittlerweile repariert worden. Parallel zu diesen Arbeiten hat das Tiefbauamt ein Gutachten über die Beschaffenheit des Baugrundes eingeholt. Das Gutachten bestätigt eine nicht ausreichende Tragfähigkeit des Baugrundes, welche zu dem Tagesbruch geführt hat.

Auf Grundlage des Gutachtens wurde ein Sanierungskonzept erstellt und eine Rahmenvertragsfirma zur Umsetzung der Maßnahmen beauftragt. Leider könne derzeit aber noch nicht angegeben werden, wann die Arbeiten starten. Und, so Schön weiter: „Bis zur Fertigstellung der Arbeiten muss die Wickeder Straße aus Sicherheitsgründen weiter gesperrt bleiben.“

Husener Eichwaldstraße stark belastet

Wie berichtet, leiden besonders die Anwohner kleinerer Straßen wie der Husener Eichwaldstraße unter der Situation, weil sowohl der private Verkehr als auch der ÖPNV nun diese Straßen als Umleitung nutzen muss.

Über den Autor
Redaktion Dortmund
Ich fahre täglich durch den Dortmunder Nordosten und besuche Menschen, die etwas Interessantes zu erzählen haben. Ich bin seit 1991 bei den RN. Vorher habe ich Publizistik, Germanistik und Politik studiert. Ich bin verheiratet und habe drei Töchter.
Zur Autorenseite
Andreas Schröter

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.