Spielplätze

Spielplatz in Eving erhält neues Spielgerät – und noch mehr soll folgen

Für Kinder ist ein Spielplatz in Eving um einiges attraktiver geworden. Aber auch Freunde der Outdoor-Fitness kommen auf ihre Kosten. Und mehr soll noch folgen.
Der Waldspielplatz im Grävingholz hat neues Spielgerät: Bezirksbürgermeister Oliver Stens (SPD, vorne) und die Fraktionskollegen aus der Bezirksvertretung Eving freuen sich darüber. © Matthias Henkel

Sandkasten, Schaukel und Wippe gibt es wohl auf den meisten Spielplätzen. Ein Evinger Ort, an dem sich Kinder austoben können, ist seit Kurzem um eine Attraktion reicher geworden.

Der Waldspielplatz im Grävingholz hat nun ein Klettergerüst, das im Stile eines Schiffes gestaltet ist. Dort können die Kinder klettern, hangeln und das Balancieren üben.

Bezirksvertretung investiert 27.000 Euro in ein Klettergerüst

Gestiftet wurde das neue Element von der Bezirksvertretung Eving. Auf Vorschlag der SPD investierte das Gremium 27.000 Euro für das Klettergerüst. „Für die Kinder ist das eine tolle Möglichkeit, sich hier auszuprobieren“, sagte Bezirksbürgermeister Oliver Stens (SPD).

Außerdem gibt es seit einiger Zeit auf dem Spielplatzareal Fitnessgeräte. Diese sollen bald um drei weitere Übungsgeräte erweitert werden. Dazu steht ein Budget von 55.000 Euro zur Verfügung, das voraussichtlich aber nicht vollständig genutzt werden wird. Außerdem investierte die Bezirksvertretung 4500 Euro in die Wege zu den Fitnessgeräten, um die Unfallgefahr bei schlechtem Wetter zu reduzieren.

Zwei Bänke wurden repariert

Zusätzlich nahm die Bezirksvertretung Geld in die Hand, um zwei Bänke an der Ecke Lindenhorster Straße/Fürst-Hardenberg-Allee reparieren zu lassen. Dort war die Sitzfläche teilweise entfernt worden, jetzt wurde sie durch neue Planken ersetzt.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt