Baumaßnahmen

Stadtbahn-Linie lässt wegen Baumaßnahmen eine Haltestelle aus

Aufgrund von Straßenschäden entfällt aktuell ein Halt auf der Linie U41 in Richtung Brambauer. Die DSW21 empfiehlt ihren Fahrgästen in Eving Umleitungen.
Auf der Stadtbahn-Linie U41 entfällt zur Zeit in Eving eine Haltestelle.
Auf der Stadtbahn-Linie U41 entfällt zur Zeit in Eving eine Haltestelle. © Blandowski

Fahrgäste der Stadtbahn-Linie U41 müssen sich noch einige Tage auf eine Änderung im Fahrtverlauf einstellen. Die Haltestelle „Güterstraße“ wird in Richtung Brambauer zur Zeit nicht angefahren. Grund dafür sind Straßenschäden. Das teilt die DSW21 online und auf den Bildschirmen an der Station mit.

Seit Freitagabend, 29. Juli, wird die Haltestelle nicht mehr angefahren. Die Baumaßnahmen sollen voraussichtlich am Freitag, 5. August, um 14 Uhr beendet sein.

Nach Informationen von DSW21-Sprecherin Britta Heydenbluth werde zur Zeit im Schienenbereich gearbeitet. Daher müsse die Bahn in Richtung Brambauer ohne Halt an der Güterstraße vorbeifahren.

In Richtung Clarenberg sei der Ein-/Ausstieg allerdings möglich.

Umleitungsempfehlungen der DSW21

Die DSW21 empfiehlt Fahrgästen mit dem Ausstieg-Ziel „Güterstraße“, die Weiterfahrt bis zur nächsten Haltestelle „Zeche Minister Stein“ mit dortigem Ausstieg. Von dort aus könne die Rückfahrt in Gegenrichtung (Richtung Stadtmitte) angetreten, und an der Haltestelle „Güterstraße“ ausgestiegen werden.

Fahrgäste mit Einstieg in Fahrtrichtung Brambauer begeben sich fußläufig zur nächstgelegenen Haltestelle „Zeche Minister Stein“ oder fahren Richtung Stadtmitte zur Haltestelle „Fredenbaum“ mit Rückfahrt Richtung Brambauer.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.