Für Nikola Karcev läuft es beim TuS Bövinghausen richtig gut. © Stephan Schuetze
Fußball-Westfalenliga

Bövinghausen-Coach Nikola Karcev: „Als Trainer sitzt man auf gepackten Koffern“

Nikola Karcev ist an der Seitenlinie des TuS Bövinghausen der Boss. Wir haben uns mit dem 39-Jährigen zum Interview getroffen. Dabei spricht er auch darüber, wer beim TuS die Aufstellung macht.

Nikola Karcev (39) ist Trainer beim TuS Bövinghausen. Der Uefa-Trainer-A-Lizenz-Inhaber arbeitet seit Ende Juli für den Westfalenligisten TuS Bövinghausen. Zunächst unterstützte er den mittlerweile entlassenen Dimitrios Kalpakidis, jetzt kümmert sich Karcev – gemeinsam mit Sven Thormann – um die Mannschaft. Wir haben ihn zum ersten Mal zum Interview getroffen. Im Gespräch verrät er uns, wie seine ersten drei Monate in Deutschland liefen, wie er die Corona-Pause jetzt findet und ob wirklich TuS-Boss Ajan Dzaferoski die Aufstellung in Bövinghausen macht.

Über den Autor
Redakteur
Ist bereits seit Kindesbeinen an von Ballsportarten – insbesondere Fußball – fasziniert. Stets neugierig auf der Suche nach Geschichten, auch abseits des Ballsports. Die Liebe zum Journalismus entdeckte er über sein großes Hobby: Fotografie. Gebürtig aus Selm, mittlerweile in Lünen wohnhaft.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.