Alexander Enke (l.) vom Hombrucher SV ist diesmal der Traum-11-Manager. © Screenshot RN
Fußball

Der Traum-11-Manager – Alex Enke beordert seine Lebensversicherung in sein Team

Der Dortmunder Traum-11-Manager: Jeder Manager bekommt 1000 Euro und darf sich damit eine Elf aus Dortmunder Spielern zusammen stellen. Diesmal ist Alexander Enke (Hombrucher SV) an der Reihe.

Das Guthaben von 1000 Euro hört sich erstmal nicht viel an für eine Dortmunder Traumelf. Doch der Transferwert der Spieler gibt einem die Chance, ein Topteam aufzustellen. Hier die Ablösesummen:

  • Kreisliga- und Bezirksliga-Spieler: 50 Euro
  • Landesliga-Spieler: 100 Euro
  • Westfalenliga-Spieler: 150 Euro
  • Oberliga-Spieler: 250 Euro

Alexander Enke (Hombrucher SV) hat sein Geld auf den letzten Euro verbraucht und setzt auf alte Weggefährten.

Die bisherigen Folgen seht ihr hier:

Ihre Autoren
Volontär
Als gebürtiger Dortmunder bin ich großer Fan der ehrlich-direkten Ruhrpott-Mentalität. Nach meinem journalistischen Start in der Dortmunder Stadtredaktion, schreibe ich mich gerade als Volontär durch die Redaktionen in der Region.
Zur Autorenseite
Lukas Wittland
Mediengestalter Bild & Ton
Kevin Kisker, Jahrgang 1993, Ur-Dortmunder, ausgebildeter Mediengestalter Bild/Ton und seit 2012 bei den Ruhr Nachrichten.
Zur Autorenseite
Kevin Kisker

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt