Jürgen Grondziewski ist Vorsitzender des Fußballkreises Dortmund und somit auch verantwortlich für die SG Gahmen. © Stephan Schuetze
Fußball

Die überkreisliche Saison beginnt am 29. August – Die im Kreis Dortmund auch?

Der FLVW hat in der vergangenen Woche den Startermin für die kommende Spielzeit bekannt gegeben. Jetzt zieht der Kreis Dortmund nach und nennt auch einen Termin für den Kreispokal-Start.

Lange haben die Fußballer darauf gewartet. Wann beginnt endlich die neue Spielzeit 2021/22. Erst wurde vom Verband der 15. August präferiert, dann wurde es der 29. August. Der zählt erstmal nur für alle Teams ab der Bezirksliga.

Jürgen Grondziewski, Vorsitzender der Fußballkreises Dortmund, hat jetzt bestätigt, dass auf Kreisebene ebenfalls die Saison am 29. August beginnen soll. „Das ist auch im Sinne der Vereine. Viele Klubs vergeben für die zweite Mannschaft dieselbe Schlüsselzahl wie für die Erste. Deshalb ergibt es Sinn, sowohl die überkreislichen als auch auch die Ligen auf Kreisebene zeitgleich starten zu lassen“, erklärt Grondziewski.

Und wie sieht es mit dem Kreispokal aus? „Da haben wir noch keine endgültige Entscheidung getroffen.“ Grondziewskis Trend geht aber dahin, dass die Klubs zwischen dem 15. und 22. August ihre Erstrunden-Partien austragen können. Damit könnten die ersten Pflichtspiele in Dortmund schon wieder am 15. August beginnen.

Über den Autor
Sportredaktion Dortmund
Lokalsport ist mehr als ein reines Ergebnis. Es ist ein Erlebnis.
Zur Autorenseite
Thomas Schulzke

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt