Ein Bezirksligist verpflichtet einen ehemaligen Seria-B-Spieler. © Nils Foltynowicz
Fußball

Dortmunder Fußball-Bezirksligist verpflichtet einstigen Serie-B-Spieler

Der Dortmunder Amateur-Fußball ist immer für verrückte Neuzugänge gut. Aber es dürfte eine Premiere sein, dass ein Klub einen ehemaligen Serie-B-Spieler verpflichtet hat.

Momentan ist der Klub nur Mittelmaß in der Fußball-Bezirksliga. Nach einer Zeit in der Landesliga und dem Abstieg im Sommer 2019 blicken sie im Dortmunder Norden wieder zuversichtlicher nach vorne. Und der Sportliche Leiter liefert Argumente. Ein Neuer ist schon einmal ein Hochkaräter.

Tuna Kayabasi ruht nicht, schon seit Wochen arbeitet der Sportliche Leiter des VfL Kemminghausen an einem schlagkräftigen Kader für die Zukunft. Und die könnte am Gretelweg schon schnell beginnen, denn Kayabasi hat den ersten Fisch an Land gezogen. Juri Marinelli (26), einst Serie-B-Spieler für US Grosseto, wechselte vor einem Jahr nach Deutschland.

„Wegen der Arbeit ging er zunächst zum SSV Hagen. Ich hätte ihn gerne da schon verpflichtet. Da ich immer ein Auge auf den Hagener Fußball habe, wäre mir Juri spätestens nach seinen ersten Einsätzen aufgefallen. Jetzt hat es geklappt. Wir helfen ihm, sich hier eine Existenz aufzubauen.“

Kayabasi sieht in dem Neuzugang, der in der Nähe von Neapel aufgewachsen war, einen Führungsspieler im rechten Mittelfeld, der auch flexibel defensiv spielen könne.

Das Signal ist klar. Solche Leute verpflichtet keiner, der auf Dauer mit dem achten Rang in der Bezirksliga zufrieden ist. „Wir holen noch weitere Neue, damit wir die Qualität für ambitionierten Fußball haben. Wir haben jetzt schon Potenzial. Nach einem Umbruch aber mussten sich die Jungs erst finden. Solche Leute wie Juri tun uns dann sehr gut.“

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Dortmunder Jung! Seit 1995 im Dortmunder Sport als Berichterstatter im Einsatz. Wo Bälle rollen oder fliegen, fühlt er sich wohl und entwickelt ein Mitteilungsbedürfnis. Wichtig ist ihm, dass Menschen diese Sportarten betreiben. Und die sind oft spannender als der Spielverlauf.
Zur Autorenseite
Alexander Nähle

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt