Fußball

Erstes Amateurfußballspiel in Dortmund seit Monaten – fünf Treffer zum Auftakt

Donnerstagabend gab es das erste Amateurfußball-Spiel in Dortmund seit Monaten. Beteiligt war der VfR Sölde. Der 89-Tore-Mann begrüßte seine neuen Teamkollegen gleich mit seinem ersten Treffer.
Der VfR Sölde hat erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen. © Timo Janisch

Vor dem Spiel treffen, eine gemeinsame Taktikbesprechung, danach umziehen. Warmmachen, ein letzter Toilettengang, und dann der Anpfiff. Zweimal 45 Minuten. Ein Ritual, auf das Amateurfußballer in ganz Deutschland lange warten mussten. Der VfR Sölde konnte es am Donnerstagabend wieder durchführen – beim ersten Senioren-Amateurfußballspiel in Dortmund seit Oktober 2020.

Offiziell angemeldet war das Spiel nicht, das musste es auch gar nicht. Denn der Bezirksligist VfR Sölde traf auf seine Kreisliga-A-Reserve zum internen Testspiel. „Wir haben das statt Training gemacht“, sagte Marco Nagel, Trainer der ersten Mannschaft. Auch um einen Schiedsrichter kümmerte sich der Verein intern.

Nichtsdestotrotz sind es beide Teams ordentlich angegangen, nicht wie ein einfaches Trainingsspiel. Nagels Fazit: „Man sieht, dass sich die Jungs unheimlich schwer tun, wieder in die Abläufe reinzukommen. Das Spiel war unheimlich lehrreich.“

Der Trainer sah beim 3:2 (2:2)-Sieg seines Teams noch viel Verbesserungspotenzial. Dabei waren auch die zehn Neuzugänge, darunter die vielen A-Jugendlichen, die den Verein verstärken. „Viele Pässe kamen noch nicht an, es gab viele Stockfehler. Aber das ist erstmal egal. Es war perfekt. Und das Bierchen danach ging trotz der Hitze super runter“, so Nagel.

Spielerisch überraschten beide Teams trotz vieler Stockfehler mit einem guten Tempo. Die Sölder Reserve ging in Führung durch David Lukowski. Er traf per Kopf aus vier Metern. Zum Ausgleich traf dann Bezirksliga-Neuzugang und 89-Tore-Mann Ertugrul Aksoy, ehe Lukowski die Sölder Reserve erneut in Führung brachte.

In die Pause schaffte es Sölde II damit aber nicht. Den letzten Treffer in der ersten Halbzeit erzielte Marvin Koschinski. Nach der Halbzeit blieb es ein Spiel auf Augenhöhe, ein paar mehr Spielanteile hatte aber das Bezirksliga-Team des VfR. Den Siegtreffer erzielte wenige Minuten vor Schluss Andreas Heiss.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt