Wann dürfen die Spieler wieder auf den Platz? © Nils Foltynowicz
Fußball

Inzidenzwert in Dortmund jetzt unter 100 – Wann dürfen Erwachsene wieder auf den Platz?

Dortmund hat es geschafft. Seit Mittwoch liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei unter 100. Das Robert-Koch-Institut spuckt den Wert von 99,3 aus. Was bedeutet das für den Sport?

In Münster dürfen die Fußballer rein theoretisch schon ab Freitag wieder kontaktlos trainieren. Es gibt keine Begrenzung an Personen. Wenn die Vereine wollen, dürfen sie sogar Testspiele bestreiten. Grund ist, dass Münster seit Mittwoch den fünften Tag am Stück unter 50 liegt (Samstag ist gesetzlich auch ein Werktag). Die Regeln sehen vor, dass nach dem fünften Tag und einem zusätzlichen Ruhetag die neuen Freiheiten gelten.

Von einer Inzidenz von unter 50 ist Dortmund noch weit entfernt. Aber zumindest die 100 wurde unterboten. Ein gutes Zeichen auf dem Weg zurück auf die Sportplätze. Aktuell dürfen Jugendliche bis zu 14 Jahren zu fünft in Dortmund auf den Platz. Erwachsene können zu zweit individuell trainieren. Mehr lassen die Zahlen der vergangenen Wochen in Dortmund noch nicht zu.

Zahlen müssen stabil bleiben

Wenn die Zahlen jetzt aber stabil bleiben, oder weiter sinken, dann gibt es Hoffnung für die Sportler der Stadt. Bleibt der Inzidenzwert an fünf Tagen in Serie unter 100, dann winken die nächsten Lockerungen. Dann dürfen sogar 20 Erwachsene zusammen auf den Sportplatz. Zwar kontaktfrei, es wäre trotzdem ein Schritt zurück in die Normalität.

Aber wann könnte das jetzt wieder genau eintreffen? Wenn die Sieben-Tage-Inzidenz in Dortmund bis einschließlich Dienstag bei unter 100 bleibt, dürften 20 Erwachsenen wieder am Donnerstag zusammen auf den Platz. Für Kinder bis 14 Jahren gäbe es dann überhaupt keine Beschränkungen mehr.

Noch lukrativer wäre es, wenn Dortmund fünf Tage am Stück bei einem Inzidenzwert von unter 50 läge, dann gäbe es gar keine Einschränkungen mehr im Freien. Der Hallensport wäre aber weiter stark eingeschränkt. Aber bis Dortmund bei einem stabilen Inzidenzwert von unter 50 angekommen ist, dauert es noch ein bisschen.

Über den Autor
Sportredaktion Dortmund
Lokalsport ist mehr als ein reines Ergebnis. Es ist ein Erlebnis.
Zur Autorenseite
Thomas Schulzke

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.