Kevin Großkreutz (r.) bleibt beim TuS Bövinghausen. © Stephan Schuetze
Fußball-Oberliga

Kevin Großkreutz verlängert beim TuS Bövinghausen – nicht nur für ein Jahr

Vor dem Derby beim ASC 09 Dortmund (live bei RN.de/SportTV) setzt der TuS Bövinghausen ein dickes Ausrufezeichen. Dortmunds berühmtester Amateurfußballer bleibt dem Klub erhalten.

Ganz Deutschland hat darüber berichtet, als Kevin Großkreutz im Januar 2021 beim TuS Bövinghausen unterschrieben hat. Der Weltmeister, zweifache Deutsche Meister und DFB-Pokalsieger heuert bei einem Westfalenligisten aus Dortmund an, hieß es damals.

Der TuS Bövinghausen und Kevin Großkreutz wollen in die Regionalliga

Über den Autor
Redakteur
Lokalsport ist mehr als ein reines Ergebnis. Es ist ein Erlebnis.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.