Cihan Ulusoy (l.) spielte zuletzt für den MSV Duisburg in der U19-Bundesliga, wo er unter anderem auf den Schalke 04 und Joselpho Barnes traf.
Cihan Ulusoy (l.) spielte zuletzt für den MSV Duisburg in der U19-Bundesliga, wo er unter anderem auf den Schalke 04 und Joselpho Barnes traf. © imago images/MaBoSport
Fußball-Landesliga

Kirchhördes Neuzugang mit Kampfansage an Türkspor: „Wir werden aufsteigen“

Cihan Ulusoy wechselt von der U19-Bundesliga zum Kirchhörder SC. Beim MSV Duisburg spielte er meist als Linksverteidiger - eine andere Position ist ihm allerdings lieber, sagt er selbst.

Für den Kirchhörder SC ist die Verpflichtung von Cihan Ulusoy ein absolutes Novum. Noch nie zuvor hatte der Landesligist einen Spieler aus der U19-Bundesliga verpflichtet. Im Interview spricht der 19-Jährige über die Gründe für seinen Wechsel runter in die Landesliga, welche Rolle KSC-Kapitän Mustapha Yüksel dabei spielte und welcher Ex-Hamburger sein großes Vorbild ist.

Über den Autor
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.