Ein Landesliga-Spieler bleibt in Dortmund und ist nicht nach Holzwickede gewechselt. © Nils Foltynowicz,
Fußball

Landesliga-Spieler bleibt in Dortmund, anstatt in die Oberliga nach Holzwickede zu wechseln

Im Sommer schließt sich Alexander Bernhard von Landesligist Kirchhörder SC dem Stadtrivalen Hombrucher SV an. Warum ist er nicht lieber in die Oberliga gewechselt?

Seit den Mini-Kickers schnürt Alexander Bernhard die Fußballschuhe für den Kirchhörder SC. Ein Wechsel kam für ihn nie infrage – bis zu dieser Spielzeit. Für einen Sommer-Transfer zu Landesliga-Konkurrent Hombrucher SV sagte er nun sogar dem Oberligisten Holzwickeder SC ab. Das hat Gründe.

Kirchhörder SC: Sprüche von Mannschaftskollegen wegen Wechsel zum Stadtrivalen

Alexander Bernhard verpasst spezielles Landesligaspiel gegen den SV Wanne

Über den Autor
Volontär
Ist passionierter und aktiver Sportler aus dem schönen Bergischen Land und seit 2011, ursprünglich wegen des Studiums, im Ruhrgebiet unterwegs. Liebt die Kommunikation mit Menschen im Allgemeinen und das Aufschreiben ihrer Geschichten im Speziellen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.