Mustafa Yüksel vom Kirchhörder SC war bei „Nur einer darf mit“ zu Gast. © RN
Amateurfußball

„Nur einer darf mit“: Yüksel würde nie nach Wickede wechseln, weil er dort beleidigt wird

Bei unserem Videoformat „Nur einer darf mit“ laden wir bekannte Gesichter aus dem Dortmunder Amateurfußball ein und stellen ihnen fiese Fragen. Die Kicker stehen Rede und Antwort.

In unserem Videoformat „Nur einer darf mit“ ist täglich ein Kicker aus dem Dortmunder Amateurfußball zu Gast. Unsere Redaktion stellt dem Fußballer im Video sieben – zum Teil fiese – Fragen. Die Fußballer haben pro Frage drei Antwortmöglichkeiten und müssen sich für jeweils eine Antwort entscheiden. Großes Drumherum-Gerede gibt´s nicht. Hier wird Tacheles gesprochen. In unserer zehnten Folge ist Mustafa Yüksel vom Kirchhörder SC zu Gast.

Und hier unsere bisher erschienenen Folgen:

Folge eins mit: Philipp Rosenkranz (ASC 09 Dortmund)

Folge zwei mit: Dejan Petrovic (TuS Bövinghausen)

Folge drei mit: Muhammed Acil (Türkspor Dortmund)

Folge vier mit: Sebastian Lötters (FC Brünninghausen)

Folge fünf mit: Markus Scherff (Westfalia Wickede)

Folge sechs mit: Niklas Rybarczyk (SV Brackel 06)

Folge sieben mit: Marc Wiegand (DJK TuS Körne)

Folge acht mit: Yassir Mhani (Hombrucher SV)
Folge neun mit: Choukri Bouzekry (FC Roj)

Ihre Autoren
Volontär
Als gebürtiger Dortmunder bin ich großer Fan der ehrlich-direkten Ruhrpott-Mentalität. Nach meinem journalistischen Start in der Dortmunder Stadtredaktion, schreibe ich mich gerade als Volontär durch die Redaktionen in der Region.
Zur Autorenseite
Lukas Wittland
Mediengestalter Bild & Ton
Kevin Kisker, Jahrgang 1993, Ur-Dortmunder, ausgebildeter Mediengestalter Bild/Ton und seit 2012 bei den Ruhr Nachrichten.
Zur Autorenseite
Kevin Kisker
Journalismus ist meine Passion. Seit 2017 im Einsatz für Lensing Media. Immer auf der Suche nach Hintergründen, spannenden Themen und Geschichten von Menschen.
Zur Autorenseite
David Nicolas Döring

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt