Pascal Königs ist zurück in Dortmund. © Stephan Schütze
Fußball

Pascal Königs ist zurück – bei diesem Dortmunder Klub heuert der Torhüter an

Eine schillernde Figur kehrt zurück in den Dortmunder Fußball. Pascal Königs hat im Winter den Oberligisten Westfalia Herne verlassen und schließt sich jetzt zwei Vereinen an.

Pascal Königs hat genau eine Saison für den TuS Bövinghausen gespielt – trotzdem einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Er war gerade erst ein paar Wochen beim TuS, da wurde er schon für vier Monate gesperrt. Königs hatte beim Hecker-Cup-Spiel gegen den FC Brünninghausen laut Klub-Angaben gar nicht auf dem Spielberichtsbogen gestanden – und als Zuschauer trotzdem einen Platzverweis kassiert. Er selbst hatte beteuert, nichts gesagt zu haben. Das Schiedsrichterteam hatte aber ohnehin keine Beleidigung, sondern einen Mittelfinger notiert.

Ricardo Seifried hat das Zeug für höhere Ligen

Über den Autor
Redakteur
Lokalsport ist mehr als ein reines Ergebnis. Es ist ein Erlebnis.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.