Die Fußballerinnen des SV Berghofen haben bislang allen Grund zur Freude. © Nils Foltynowicz
Frauenfußball

Raketenstart in zweiter Bundesliga: Was macht Berghofens Fußballerinnen so stark?

Die Fußballerinnen des SV Berghofen rocken mit zwei Siegen aus zwei Spielen die zweite Bundesliga. Wie sind der momentane Erfolgslauf und die neu gewonnene Stabilität in der Defensive zu erklären?

Welch ein Saisonauftakt für den Aufsteiger SV Berghofen in der zweiten Frauenfußball-Bundesliga. Nach zwei 1:0-Erfolgen gegen den FSV Gütersloh und den FC Carl-Zeiss Jena liegt der Aufsteiger völlig überraschend auf Platz drei der Tabelle und hat mittlerweile schon seit 180 Minuten kein Gegentor kassiert.

„Fels in der Brandung“

Anja Mittag ist das bekannteste Gesicht bei RB Leipzig

Berghofens Abwehrbollwerk soll auch gegen RB halten

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Baujahr 1965, gebürtiger Dortmunder, der sich seit fast zwanzig Jahren auf den Sportplätzen tummelt und den Dortmunder Amateurfußball mit all seinen Facetten kennt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.