Ein Topspieler verlässt seinen Klub. © Timo Janisch
Fußball

Topspieler hört auf, weil es ihn langweilt, in einer zu guten Mannschaft zu kicken

Die Begründung hört man bei Abmeldungen eines Fußballers eher selten. Aber ein Dortmunder Topspieler hört auf, weil es ihn langweilt, immer zu gewinnen.

Die häufigsten Abmeldungen im Winter resultieren daraus, weil ein Spieler unzufrieden ist. Er hat zumeist nicht die gewünschten Einsatzzeiten bekommen. Dann hört man, dass die Chemie mit dem Trainer nicht gepasst habe. Jetzt kommt aber ein ganz neuer Grund für eine Abmeldung hinzu: Es ist zu langweilig, immer zu gewinnen.

Der Traum von der Bezirksliga ist geplatzt

Weitere Verstärkungen

Über den Autor
Redakteur
Lokalsport ist mehr als ein reines Ergebnis. Es ist ein Erlebnis.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.