Das gestohlene Einsatzfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr ist zurück im Gerätehaus.
Das gestohlene Einsatzfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr ist zurück im Gerätehaus. © Feuerwehr Dortmund
Fahndung mit Hubschrauber

18-Jähriger klaut Feuerwehrauto und fährt mit Sirene durch Dortmund und Holzwickede

Mit Blaulicht und Martinshorn raste ein Unbekannter in einem geklauten Feuerwehrwagen durch Dortmund. Bei der Fahndung helfen Kameraden der betroffenen Freiwilligen Feuerwehr mit.

Ein zunächst unbekannter Täter ist in der Nacht zu Samstag (7.5.) in das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Dortmund-Berghofen eingebrochen. Er entwendete ein Löschfahrzeug und fuhr, unter anderem mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinhorn, durch das Dortmunder Stadtgebiet und auch durch Holzwickede. Eine intensive Zusammenarbeit von Polizei und Feuerwehr führte schnell zur Festnahme eines Tatverdächtigen.

Diebstahl wurde am frühen Morgen entdeckt

Besonderer Klang des Martinhorn alarmierte die Einsatzkräfte

Über die Autorin
Redakteurin
Seit 2001 in der Redaktion Dortmund, mit Interesse für Menschen und ihre Geschichten und einem Faible für Kultur und Wissenschaft. Hat einen Magister in Kunstgeschichte und Germanistik und lebt in Dortmund.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.