Meterhohe Flammen

Feuer in Rohbau am Luisenglück gelegt – Polizei sucht jetzt Zeugen

Unbekannte haben ein Feuer in einem Rohbau am Luisenglück gelegt. Die Polizei sucht nun Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben.
Die Polizei fragt: Wer hat am Luisenglück etwas Verdächtiges beobachtet? © picture alliance / dpa

In der Nacht zu Freitag (30. Juli) haben bislang unbekannte Täter einen Brand an einem Rohbau an der Straße Luisenglück gelegt. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Brandstiftung und sucht Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei meldeten Zeugen gegen 3.20 Uhr eine Rauchentwicklung sowie etwa zwei Meter hohe Flammen aus dem Bereich einer Baustelle. Offenbar wurden unterhalb eines Baugerüstes mehrere Baumaterialien entzündet, deren Flammen auf ein Gerüst überschlugen. Glücklicherweise entstand an dem Rohbau selbst kein Sachschaden.

Zeugen sollen sich bei der Kriminalwache melden

Die Polizei fragt nun: Wer hat in der Nacht verdächtige Beobachtungen im Bereich der Baustelle Luisenglück gemacht? Sind Ihnen Personen aufgefallen? Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter Tel. (0231) 132 74 41 zu melden.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.