Einbruch

Fotofahndung: Wer hat diesen Autohaus-Einbrecher gesehen?

Ein unbekannter Mann ist im April in ein Autohaus in Schüren eingebrochen. Die Polizei fahndet jetzt mit Bildern nach ihm. Bei der Tat gibt es einen kuriosen Zufall.
Die Polizei fahndet mit Bildern nach einem unbekannten Mann, der am 16. April in ein Autohaus in Schüren eingebrochen ist. © picture alliance / Daniel Maurer (Symbolbild)

Die Polizei Dortmund sucht mit Bildern von einer Überwachungskamera nach einem Mann, der am 16. April in ein Autohaus in Schüren eingebrochen ist.

Laut einer Pressemitteilung sei er an dem Tag gegen 1.10 Uhr in die Büroräume eingestiegen. Er klaute Bargeld. Die Polizei schreibt, dass er offensichtlichen einen Komplizen hatte, der Schmiere stand.

Beide entkamen mit der Beute aus dem Autohaus in der Freie-Vogel-Straße. Seit dem sind sie – wie die Namensgeber der Straße – auf freiem Fuß.

Eine Überwachungskamera konnte Aufnahmen von dem Einbrecher machen. © Polizei Dortmund © Polizei Dortmund

Deshalb bittet die Polizei nun die Öffentlichkeit um Mithilfe. Mit Bildern einer Überwachungskamera wird nun nach dem Einbrecher gesucht.

Zeugen, die Hinweise zu dem Tatverdächtigen geben können, sollen sich an die Kriminalwache der Dortmunder Polizei wenden – unter Tel. (0231) 132-74 41 wenden.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt