Singen mit Abstand: Nachbarn der Ostenbergstraße in Barop haben Senioren ein Ständchen zum 1. Advent gespielt. © Privat
Mit Video

Ständchen zum 1. Advent rührt Emilie Wagner (84) zu Tränen

Um den Senioren in ihrer Straße eine Freude zu machen, haben sich drei Nachbarn zusammengeschlossen. Ihr musikalischer Adventsgruß war nicht nur rührend, sondern hat auch viel bewegt.

Emilie Wagner hat im Corona-Jahr einen musikalischen Adventsgruß von ihren Nachbarn erhalten. „Ich war so glücklich, ich habe geweint vor Freude“, sagt die 84-Jährige.

Obwohl auch am 1. Advent noch der „Lockdown light“ herrscht, haben sich drei ihrer Nachbarn zusammengetan, um ein paar Senioren an der Ostenbergstraße in Barop zu besuchen und ihnen ein Advents-Ständchen zu singen. Gesungen wurde dabei mit viel Abstand, die Senioren konnten von ihren Fenstern aus zusehen.

Video

Nachbarschaftssingen für 84-jährige Dortmunderin

Emilie Wagner war von dieser Idee begeistert. „Ich bin wirklich dankbar, dass ich so liebe Nachbarn habe und dass alte und kranke Leute nicht vergessen werden“, sagt sie. Selbst ohne Corona käme sie mit ihrer Gehbehinderung nicht gut aus dem Haus. „Es war für mich eine Genesung“, schwärmt sie von der Musik.

Nachbarschaft hält mehr zusammen

Astrid Blei, eine Nachbarin von Emilie Wagener, hat von der Aktion mitbekommen. „Das hätte es ohne Corona nicht gegeben“, sagt sie. Seit Februar habe sich auf der Ostenbergstraße in Barop ein Nachbarschaftszusammenhalt entwickelt, der das Miteinander der Straße wahrscheinlich auch nach der Pandemie noch beeinflussen werde, so Astrid Blei.

„Die Nachbarschaft ist unglaublich zusammengewachsen“, sagt sie. Schon während des ersten Lockdowns hat sie zusammen mit ihren Nachbarn gesungen, aber auch Kunst- und Mitmachaktionen wurden in der Straße organisiert.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt