Die Filiale der Commerzbank an der Ecke Harkortstraße/Ginsterstraße gibt es inzwischen nicht mehr. Die Räume stehen leer. © Britta Linnhoff
Nachfolge offen

Verwaiste Commerzbank: Mietinteressenten müssen sich noch gedulden

Im Herbst 2020 kündigte die Commerzbank ihren Rückzug aus dem Stadtteil an. Die Bank ist weg, aber noch sind die Räume verwaist – obwohl es Interessenten dafür gibt.

Bankgeschäfte kann man hier mitten in Hombruch an der Harkortstraße nicht mehr machen: Die Commerzbank in der Fußgängerzone gibt es nicht mehr. Die Schaufenster sind schon lange dunkel.

Dabei, so sagt der Eigentümer, gebe es eigentlich keine Probleme, einen Nachmieter zu finden. Aber: Er ist sich offenbar mit der Commerzbank nicht so ganz einig, wie das gemeinsame Mietverhältnis enden soll. Fest steht, wann es offiziell endet: laut Vertrag erst im Dezember 2021. Er habe also keine Eile, sagt Hauseigentümer Schmidt.

Seit November 2020 sei er nicht mehr in dem Gebäude gewesen. Wie genau es derzeit darin aussehe, wisse er nicht. In dem Hin und Her mit der Bank geht es wohl auch darum, wer die schweren Tresore hinausräumt.

Verhandlungen auf Eis gelegt

Schmidt sagt, er habe aus diesen Gründen „die Interessenten erst einmal aufs Abstellgleis“ stellen müssen. Sonst sei er „bei dem einen im Wort und der andere kommt nicht zu Potte“. Die Interessenten hätten aber Verständnis für seine Situation gezeigt. Sorgen, dass diese alle abspringen, habe er nicht.

Von Anfang an lief es nicht rund zwischen der Bank und Hauseigentümer: Schmidt beklagte, aber habe von der beabsichtigen Schließung aus der Zeitung erfahren.

Über die Autorin
Redaktion Dortmund
Leben erleben, mit allem was dazugehört, das ist die Arbeit in einer Lokalredaktion, und das wird auch nach mehr als 30 Jahren niemals langweilig, in der Heimatstadt Dortmund sowieso nicht. Seriöse Recherche für verlässliche Informationen ist dabei immer das oberste Gebot.
Zur Autorenseite
Britta Linnhoff

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.