Knut Reinhardt (links) ist jetzt als Lehrer an der Robert-Koch-Realschule. Rechts steht Schulleiter Wolfgang Siebeck.
Knut Reinhardt (links) ist jetzt als Lehrer an der Robert-Koch-Realschule. Rechts steht Schulleiter Wolfgang Siebeck. © Jörg Bauerfeld
Borussia Dortmund

Weltpokalsieger, BVB-Legende und Lehrer – eine ungewöhnliche Karriere

Die Robert-Koch-Realschule liegt in Sichtweite des Signal-Iduna-Parks. Hier hat Knut Reinhardt seine größten Erfolge gefeiert – als BVB Profi. Als Lehrer ist er nun ganz in der Nähe tätig.

Auf die Frage, ob das jetzt sein letzter großer Vertrag sei, musste Knut Reinhardt doch kräftig lachen. „Ich fühle mich hier sehr wohl, bin toll aufgenommen worden und könnte mir schon vorstellen hier zu bleiben“, sagt der, der von der Südtribüne nur „Knuuuuuut“ gerufen wurde.

12 Jahre als Grundschullehrer im Dortmunder Norden

Sport ist eines der beiden Fächer, die Reinhardt unterrichtet

20 Jahre nach Karriereende wird er nicht mehr überall erkannt

Keine Berührungsängste vor Bayern-Fans

Über den Autor
Redakteur
Jörg Bauerfeld, Redakteur, berichtet hauptsächlich in Wort, Bild und Ton aus dem Dortmunder Süden.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.