Zwei neue Pfarrer wurden am Sonntag in der Dortmunder Bartholomäuskirche in die Christus-Kirchengemeinde eingeführt: Der stellvertretende Superintendent Michael Stache (Mitte) begrüßte Jens Nieper (l. neben ihm) sowie (r.) David Raasch. Pfarrerin Bettina Wirsching (dahinter) freut sich mit der Gemeinde. © Stephan Schütze
Christus-Kirchengemeinde

Fest-Empfang bei gefüllter Kirche: Gemeinde freut sich über neue Pfarrer

Neue Gesichter für evangelische Christen in Dortmund und Castrop-Rauxel: Die Christus-Kirchengemeinde im Dortmunder Westen hat am Sonntag feierlich wie lange nicht zwei neue Pfarrer begrüßt.

Die Pfarrer Jens Nieper und David Raasch sind nun fester neuer Teil der evangelischen Christus-Kirchengemeinde im Dortmunder Westen. Am Sonntag (19.9.) wurden die neuen Kollegen von Pfarrerin Bettina Wirsching bei einem Gottesdienst in Lütgendortmund feierlich eingeführt.

Vier Pfarrer gehen, zwei neue kommen: Das stand Ende Juni fest, als das Personalkarussell sich in der Gemeinde heftig drehte. Das Presbyterium wählte damals den Wittener Raasch (36) und den Berliner Nieper (51) zu den Nachfolgern des scheidenden Quartetts Heike Bährle, Michael Mertins, Hans-Otto Witt und Ruth Becker-Witt.

Jens Nieper (1. Reihe, 3.v.l.) und David Raasch (vorne, 4.v.l.) zusammen mit Pfarrerin Bettina Wirsching im neuen Team der Evangelischen Christus-Kirchengemeinde Dortmund.
Jens Nieper (1. Reihe, 3.v.l.) und David Raasch (vorne, 4.v.l.) zusammen mit Pfarrerin Bettina Wirsching im neuen Team der Evangelischen Christus-Kirchengemeinde Dortmund. © Stephan Schütze © Stephan Schütze

Die beiden Neuzugänge sollen das Gemeindeteam wohl vor allem dadurch bereichern, dass sie sehr unterschiedliche Persönlichkeiten sind und so auch verschiedene Dinge mitbringen, wie Bettina Wirsching im Gespräch mit unserer Redaktion schon im Sommer unterstrich.

Festlicher Empfang mit vielen Gästen

Dass die Zusammenarbeit mit Freude und Zuversicht beginnt, zeigte der Sonntag: Es ging sehr festlich zu in der Kirche und beim anschließenden Empfang vor der Kirche. Gläubige aus Lütgendortmund, Bövinghausen, Holte-Kreta, Westrich, Somborn und dem Castrop-Rauxeler Ortsteil Merklinde sind in der Gemeinde zusammengeschlossen und feierten mit den Angehörigen der neuen Pfarrer. Getränke wurden gereicht, so manch ein Gemeindemitglied tauschte auch schon Gedanken zur Zukunft der evangelischen Kirche vor Ort aus.

Über den Autor
Castrop-Rauxel und Dortmunder Westen
Gebürtiger Münsterländer, Jahrgang 1979. Redakteur bei Lensing Media seit 2007. Fußballfreund und fasziniert von den Entwicklungen in der Medienwelt der 2010er-Jahre.
Zur Autorenseite
Tobias Weckenbrock

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.